Ausbildungsverbund Pflege

Generalistische Pflege 2020


Logo: Ausbildungsverbund Pflege Heidekreis

Mit dem neuen Pflegeberufsgesetz im Jahr 2020 entsteht durch die Zusammenführung der drei bisherigen Pflegefachberufe aus den Bereichen „Altenpflege“, „Gesundheits-  und Krankenpflege“ und „Gesundheits- und „Kinderkrankenpflege “ein neues Berufsbild in der Pflege.

 

Die künftige Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann vermittelt die notwendigen Kompetenzen zur Pflege aller Altersgruppen und ermöglicht nach erfolgreichem Abschluss der generalistischen Ausbildung einen flexiblen Einsatz in allen Versorgungsbereichen wie z.B. im Krankenhaus, im Pflegeheim oder ambulant in der eigenen Wohnung.


Unter dem Leitspruch „Kooperation statt Konkurrenz“ ist der Ausbildungsverbund Pflege Heidekreis entstanden. Er definiert sich weg von „Meine Einrichtung und ich“ hin zu „Wir und die Pflege“. Hauptziel ist es, Synergien größtmöglich zu nutzen.

Die Generalistische Pflege stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Die Sicherstellung der Qualität im und das Marketing für den Verbund sind dabei entscheidende Elemente, um Fachkräfte für die Region zu sichern. Durch die wechselnden Einsatzorte mit Schwerpunkten in den Pflegeschulen wurde eine koordinierende Stelle geschaffen.

 

Frau Arminana steht Ihnen als Ansprechpartnerin bestmöglich zur Seite. Melden Sie sich bei Interesse sehr gerne.

Kontakt

Portrait: M. Antonia Arminana, Mitarbeiterin Landkreis Heidekreis, Kreisentwicklung und Wirtschaft

M. Antonia Arminana
09.2 – Kreisentwicklung und Wirtschaft
Telefon 05191 971 264
E-Mail m.arminana-paredes@heidekreis.de
-

Dienstort:
Berufsbildende Schulen Soltau
Winsener Str. 107
29614 Soltau