Kultur im Landkreis Heidekreis


Traditionsreiche Kulturdenkmale und museale Einrichtungen erlauben Einblicke in das Leben im Heidekreis der Vorzeit. Steinzeitliche Großsteingräber, archäologische Stätten aus der Bronzezeit, mittelalterliche Burgen im Allertal, historische Höfe und Ortslagen, Schloss Ahlden und Kloster Walsrode - aufwendig erhaltene Kulturschätze machen Vergangenheit erlebbar. Vielseitig präsentiert sich das kulturelle Leben der Gegenwart. Es gibt viele Möglichkeiten, auf unterhaltsame Weise seinen Horizont zu erweitern. Hier finden Sie eine Übersicht unserer besonderen kulturellen Spots


Das Fest der Bildung und Kultur

Alle zwei Jahre veranstaltet der Landkreis Heidekreis in Kooperation mit der Stiftung Spiel das Fest der Bildung und Kultur. Dieses Event setzt sich für eine chancengerechte Bildung ein, unabhängig von Herkunft oder sozialem Hintergrund der Menschen, frei zugänglich und kostenlos.

 

Viele regionale Organisationen und Institutionen wollen das Thema Bildung auf neue Art und an einem Tag konzentriert ins öffentliche Bewusstsein rücken und arbeiten an diesem Tag zusammen. Das Programm und der Veranstaltungsort variieren alle zwei Jahre.  Das Fest erfindet sich immer wieder neu und bietet viele verschiedene Aktionen für alle Altersgruppen.

 

Wenn Sie mit Ihrer Institution gerne auf dem Fest der Bildung vertreten sein möchten sprechen Sie uns an.

Lächelnde Menschen, die das Fest der Bildung und Kultur veranstalten und besuchen stehen mit einem großen bunten Plakat  mit der Aufschrift "Kulturluft schnuppern" draußen vor dem Gebäude des Landkreises Heidekreis.

Kultur europaweit!

Das Bild zeigt ein Kunstwerk des Kunstvereins Springhornhof. Das Wort "bleiben" ist als Skulptur sehr groß in Schreibschrift aufgestellt. Im Hintergrund stehen Bäume, der Himmel ist blau und die Sonne wirft ein Schattenspiel auf die Skulptur.

Der Springhornhof in Neuenkirchen arbeitet seit 50 Jahren mit zeitgenössischer Kunst. Neben Ausstellungsräumen bietet er jungen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern immer wieder die Möglichkeit, in der Kulturlandschaft und mit ihr zu wirken.

 

So ist eine einzigartige Kunstlandschaft mit ca. 40 Kunstwerken rund um Neuenkirchen entstanden. Folgen Sie den Schildern "der Nase nach" oder "Hin und Zurück" und erleben Sie international bekannte Kunstwerke ohne Öffnungszeiten, Barrieren oder Eintritt. 

 

Der Springhornhof wirkt mit den internationalen Einrichtungen "Arte Selle" aus Italien, "Yorkshire sculpture parc" in Großbritannien, "NMAC" aus Spanien gemeinsam im Netzwerk Land-Art.


Kulturlandschaft Heidekreis

Der Heidekreis ist eine ländliche Region mit einer lebendigen Kulturlandschaft. Nur wenige kleine Städte finden sich in einer Landschaft, in der seit Jahrhunderten Ackerbau betrieben und die von Dörfern mit historischer Bausubstanz geprägt wird.

 

Die Kultur im Heidekreis wird geprägt durch Ehrenamtlichkeit. Zahlreiche Vereine und Verbände sorgen für ein reiches Kulturleben und einen vollen Veranstaltungskalender. Alle haben die Chance mitzuwirken und sich einzubringen!

Logo: Kulturlandschaft Heidekreis

wirkt der Heidekreis zur Förderung des kulturellen Lebens eng mit den Akteuren vor Ort, aber auch mit den überregionalen Förderern zusammen.


Unser Dorf hat Zukunft

Alle drei Jahre stellen sich engagierte Dörfer diesem Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" und zeigen, dass die Dörfer im Heidekreis durch ihren Gemeinschaftssinn und ihr großes Engagement gerüstet sind für die Zukunft.

Förderung kultureller Projekte

Die Kultur im Heidekreis wird geprägt durch Ehrenamtlichkeit. Zahlreiche Vereine und Verbände sorgen für ein reiches Kulturleben und einen vollen Veranstaltungskalender. Jeder hat die Chance mitzuwirken und sich einzubringen!

 

Zur Förderung des kulturellen Lebens wirkt der Heidekreis eng mit den Akteuren vor Ort aber auch mit den überregionalen Förderern wie dem Lüneburgischen Landschaftsverband zusammen. Wir unterstützen Sie gern bei der Lösung finanzieller Probleme! Sprechen Sie uns an, wenn Sie eine gute Idee haben.

 

www.lueneburgischer-landschaftsverband.de

www.heidekreis-musikschule.de

www.kulturverein-schneverdingen.de

www.kultur-tribuehne.de

Kontakt

Portrait: Anke von Fintel, Mitarbeiterin Landkreis Heidekreis, Kreisentwicklung und Wirtschaft

Anke von Fintel
F09.2 - Kreisentwicklung und Wirtschaft
Telefon 05191 970 643
E-Mail anke.vonfintel@heidekreis.de

-

Landkreis Heidekreis
Harburger Straße 2
29614 Soltau